Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kundinnen und Kunden,

wie Sie den Medien tagtäglich entnehmen können, spitzt sich die Situation rund um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus weiter zu. Mittlerweile gilt die dritte Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz. Auch Robert Fischbach Internet- und IT-Lösungen ist von diesen Maßnahmen betroffen:

"Untersagt sind [sic!] [...] die Wahrnehmung von Angeboten in Volkshochschulen, Musikschulen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich [...]." 

Aus diesem Grund entfallen bis auf Weiteres alle Kurse, bei denen eine physische Präsenz vor Ort gewünscht bzw. notwendig ist. Als Alternative stehen Ihnen jedoch umfangreiche digitale Schulungen zur Verfügung: Diese können ganz bequem von zu Hause aus durchgeführt werden. Sie benötigen dazu lediglich Ihr Endgerät mit einer aktiven Internetverbindung (z. B. Computer, Laptop, Smartphone oder Tablet) und ein Telefon. Dabei hat ein Dozent die Möglichkeit, auf Ihr Endgerät zugreifen und dieses aus der Ferne steuern. Gleichzeitig wird Ihnen alles in Ruhe und Schritt für Schritt erklärt. Außerdem erhalten Sie bei Bedarf Hilfe per "Augmented Reality". Das klingt komplizierter als es ist: Profitieren Sie auch dann von Unterstützung, wenn es ein Problem gibt, dass nicht ausschließlich "auf dem Bildschirm" zu sehen ist, sondern beispielsweise die Bedienung der Hardware betrifft. Es sind keine nennenswerten Einrichtungsmaßnahmen für die digitalen Kurse erforderlich. Wenn Sie Interesse an einer digitalen Schulung haben oder Unterstützung benötigen, rufen Sie gerne ganz unverbindlich an oder schreiben Sie eine Nachricht/E-Mail. 

Bleiben Sie gesund!  

Kontakt aufnehmen

 

 


Letzte Aktualisierung: 26. März 2020